Trächtigkeitstagebuch

endlich, am 30.08.2020 beginnt die langersehnte Läufigkeit

Am 02.09.2020, Tag 4 der Läufigkeit, haben wir einen Progesterontest gemacht, der Wert war bei 1,2 ng.    Es dauert also noch.

Den zweiten Test haben wir am 07.09.2020, Tag 9 der Läufigkeit, gemacht und da war der Wert bei 6,0 ng. 

Das Abenteuer – Welpen- kann beginnen.

Am nächsten Tag sind wir losgefahren und haben das gleich mit einem Kurzurlaub im wunderschönen Brandenburg verbunden.

Leider hatte Frida gar keine Lust den von mir ausgesuchten Rüden Mischa kennen zulernen. Sie war so auf mich fixiert, dass sie alles und jeden weg gebissen hat. Oder vielleicht war sie noch nicht so weit?

Am 09.09.2020 ( der 11. Tag der Läufigkeit) das selbe Spiel.  Ich habe schon gedacht das wird nie was.

Die Züchterin vom Deckrüden hatte dann die Idee, dass wir morgen den anderen Rüden Bench nehmen (wir hatten zum Glück zwei wunderschöne Rüden zur Auswahl) und Frida ohne mich bei Ihr bleibt. Ich sollte mir einen schönen Tag in der Stadt machen. Und siehe da, eine Stunde später rief sie mich an und sagte mir, dass Frida und Bench ein wunderbares Date hatten und ich sie wieder abholen kann. Das gleiche wiederholten wir dann noch mal am 11.09.2020 und es klappte wieder.

019faecbd79f58cea73a0a00398ea80a0dd57f2bc1
015adb02d62e4e02f6ff951659f1ec64818f1914a3

1.Woche (10.09.2020 – 16.09.2020)           Gewicht 4460 g             Bauchumfang 33 cm

 

Frida blutet immer noch leicht. Sie hat einen guten Appetit und ich muß aufpassen das sie nicht zu viel frisst. Ansonsten ist sie wie immer. Mir ist aber aufgefallen, dass ihr Fell etwas stumpfer geworden ist und schneller verfilzt. Frida bietet sich unserem kastriertem Rüden ständig noch an und macht ihn ganz verrück

Do, 10.09.2020

Erster Deckungstag. Sperma wandert ausserhalb der Gebärmutterschleimhaut. Um die Chancen einer Befruchtung zu erhöhen, sollte der Deckakt innerhalb von 48 Stunden nach dem ersten Deckakt wiederholt werden.

 

Fr, 11.09.2020

Sperma wandert zu den Eileitern. Die Spermien bleiben in den weiblichen Geschlechtsorganen eine Zeitlang befruchtungsfähig. Bei den Säugetieren ist diese Zeit im allgemeinen recht kurz (ca. 24 Std).

 

Fr, 11.09.2020 bis Sa, 12.09.2020

Sperma erreicht die Eileiter, in denen sich reife Eizellen befinden.

 

Sa, 12.09.2020 bis So, 13.09.2020

Befruchtung der Eizellen (in den Eileitern).

 

So, 13.09.2020 bis Di, 15.09.2020

Die befruchteten Eizellen wandern in den Gebärmutterhals.

 

2. Woche (17.09.2020 – 23.09.2020        Gewicht 4630 g

 

Das Bluten hat jetzt aufgehört. Frida hatte in der Nacht von Sonntag zu Montag Durchfall. Das hatte sie auch schon zu Beginn  ihrer Läufigkeit. Ich glaube das die Läufigkeit damit beendet ist. Unser Rüde zeigt auch nicht mehr so ein großes Interesse an Frida. Ansonsten geht es ihr prächtig. Sie isst sehr gut, schläft viel und ist noch anhänglicher als sonst.  

Do, 17.09.2020 bis Mo, 21.09.2020

Die Eizellen entwickeln sich zu Blastocyten.

Mo, 21.09.2020 bis Mi, 23.09.2020

Die Embryos erreichen die Gebärmutter.

0106f5bc8943a62ee136620880cc5d62d63b48c6c0
01ec747d9efe5ba1792dfb09646d406f9656857196
01a0a0c5acf040ef43b07d6f66c11226255c166f1a

3. Woche (24.09.2020 – 30.09.2020)

 

in der Nacht vom 25.09/ 26.09.2020 ging es Frida nicht so gut. Ihr war schlecht. Sie hat ständig geschluckt, geschmatzt und sie war sehr unruhig. Ich bin mehrmals in dieser Nacht mit ihr rausgegangen und sie hat dann Gras gefressen. Um 03.00 Uhr war der Spuk vorbei und sie ist auf meiner Brust eingeschlafen. Ansonsten geht es ihr prima. Sie schläft viel, hat immer noch einen sehr guten Hunger und ist sehr liebebedürftig. Sie schaut immer wo ich bin- sie ist mein Schatten.

Do, 24.09.2020 bis Do,01.10.2020

Am 19. Tag setzen sich die Keimbläschen (sog. Blastocyten) in der Gebärmutterwand fest. Diese formen embrionale Bläschen. Ab dem 21. Tag sondern viele Hündinnen zähflüssigen, klaren Schleim ab. Das ist das eindeutigste Zeichen, dass der Deckakt geklappt hat.

4. Woche (01.10.2020 – 07.10.2020)       Gewicht 4690 g         Bauchumfang 34 cm

 

19.Trächtigkeitstag

heute habe ich beim spazieren gehen etwas Schleim gesehen (ich hoffe es zu mindestens, denn es war nur wenig.) Das ist ja der gewisse Unterschied zur Scheinträchtigkeit

22. Trächtigkeitstag

Frida hat sich heute 2 x übergeben müssen, aber ihr Hunger ist immer noch ununterbrochen groß- ist das etwa kein gutes Zeichen, eigentlich sollen Hündinnen in der Trächtigkeit von Übelkeit und Fressunlust geplagt sein. Ich bin ständig am Zweifeln. Ansonsten schläft sie viel und ist sehr gemütlich bei unseren Spaziergängen unterwegs

26.Trächtigkeitstag

Frida hat heute ihr Trockenfutter verweigert und wollte lieber ihr Nassfutter

Am 07.10.2020 haben wir endlich den Termin für den Ultraschall. Dann muss Frida Ihr Geheimnis endlich lüften

28. Trächtigkeitstag

wir dürfen verkünden, was ich ja im geheimen schon gewusst habe, das Frida mindestens vier Babys erwartet. Die Tierärztin meinte im Bauch ist ganz schön viel los, es könnten auch mehr werden. Dieses Geheimnis lüftet Frida aber erst zur Geburt.

 

01f58a5e6460e16264ff2fb2ea322faa948053fb49-1
019b8aa708876a0b04918b053e804c9b5841dda59d
01ff1a18b17516b2b02a84b305af0bfab01769ed80

Am 22. Tag sind die Embryonen sichtbar. Der Herzschlag kann zur Diagnose der Trächtigkeit herangezogen werden. Anstrengende Aktivitäten sind jetzt zu vermeiden.Die Proteinzufuhr im Futter kann erhöht werden. Hierfür eignet sich sehr gut die Gabe von Welpenfutter. Zu diesem Zeitpunkt kann mit einer Ultraschalluntersuchung der Zustand der Trächtigkeit festgestellt werden. Besprechen Sie mögliche Risiken einer solchen Untersuchung mit dem Tierarzt.

Mi, 30.09.2020 bis Mi, 07.10.2020

Die Augen und die Nervenstränge im Rückenmark werden gebildet. Die Organbildung beginnt. In dem derzeitigen Zustand sind die Embryonen sehr stark defektgefährdet. Die Entwicklung der Zitzen beginnt.

Mo, 05.10.2020 bis Fr, 09.10.2020

Dies ist der beste Zeitpunkt, um die Trächtigkeit anhand des Herzschlags zu diagnostizieren. Die Embroynen sind etwas walnussgroß und sind gleichmäßig im Uterus verteilt.

5. Woche (08.10.2020 – 14.10.2020)      Gewicht 4750 g    Bauchumfang 37 cm

 

29. Trächtigkeitstag

Frida will leider nicht fressen, sie mag ihr Nassfutter sowie ihr Trockenfutter nicht. Aber mein Mann hat gezaubert und eine tolle Mischung für die werdende Mama fertig gemacht: grüner Pansen, rohe Rinderherzen, gekochter Reis, gebratenes Hühnerfleisch, gebratene Leber und gekochte Möhren. Das alles zusammen gerührt und siehe da – Frida hat alles aufgegessen. Es hat ihr sichtlich geschmeckt, denn sie hat nochmal in dem leeren Napf nachgeschaut ob nicht noch was drin ist.

Ansonsten geht es ihr gut. Sie schläft sehr viel und Bewegung wird überbewertet.

33. Trächtigkeitstag

Leider will Frida immer noch nicht ihr Dosenfutter oder Trockenfutter essen. Dabei soll man doch jetzt das Futter auf Welpenfutter umstellen. Wie aber anstellen, wenn Frida alles verweigert. Also haben wir wieder rohes Fleisch gegeben, Wir haben das Gefühl, dass Frida zur Zeit nur Fleisch essen mag, welches stinkt und blutig ist. Ich hoffe es ändert sich bald. Leckerlies gehen aber immer. 

Auf unseren Spaziergängen ist sie immer die letzte und lässt sich nicht aus ihrem Ruhemodus rausholen. 

Die Hündin hört auf, die Beine anzuziehen, weil das Gewicht ansteigt und die Welpen sich drehen. Das Anschwellen der weiblichen Scham wird merkbarer. Bitte achten Sie auf das Gewicht der Hündin und überfüttern Sie nicht. Die Herzschlag ist aufgrund der ansteigenden Flüssigkeit in der Gebärmutter nicht mehr länger als Diagnosemethode nutzbar.

Do, 08.10.2020

Zehen, Barthaare und Krallen beginnen sich zu entwickeln.

Mi, 14.10.2020

Die Ausbildung der Organe ist abgeschlossen.Die Föten sehen nun aus wie Hunde. Kopf und Rumpf sind unterscheidbar. Das Geschlecht ist bestimmbar. Die Fellfarbe beginnt sich zu entwickeln. Der Herzschlag der Föten ist per Stetoskop hörbar. Die Zitzen der Hündin werden dunkler und schwellen an.

6. Woche (15.10.2020 – 21.10.2020)    Gewicht 5000 g

38. Trächtigkeitstag

Wie die Zeit rennt. Wir müssen noch so viel besorgen. Die Welpenbox und den Laufstall für die Welpen haben wir bestellt. Aber es fehlen noch tausend kleine Dinge. Die Namen mit dem Anfangsbuchstaben A stehen auch schon fest. Frida geht es super. Sie hat schon 540 g zugenommen und ich nenne sie ab jetzt liebevoll mein kleines Tönnchen. Ihr Futter teile ich jetzt auf drei Mahlzeiten auf. Zurzeit gibt es Barf gemischt mit Welpennassfutter. Ihr schmeckt es. Als Leckerlies nimmt sie Entenbruststreifen und Käsescheiben. Fridas Zitzen sind schon sehr vergrößert und ihr Babybauch nimmt auch stetig zu. Man kann die Trächtigkeit nicht mehr leugnen. Ich denke ja, es werden mehr als 4 Welpen. 

40. Trächtigkeitstag

Jetzt geht das Gewicht von Frida rasant nach oben. Sie wiegt schon 5120 g. Ihr geht es gut. Der Bauch wächst und wir sind rund um zu frieden. Frida will aber einfach nicht mehr wirklich spazieren gehen. Wir benötigen für unsere tägliche Runde die doppelte Zeit. 

 

7.Woche (22.10.2020 – 28.10.2020)    Gewicht 5640 g

43. Trächtigkeitstag

Heute waren wir beim unserem Tierarzt Dr. Litschko. Er hat sie gründlich untersucht und ist zufrieden. Noch kann er die Rippen von Frida spüren, obwohl sie schon 1000 g zugenommen hat. Ihr heutiges Gewicht ist 5460 g. Frida hat immer Hunger. Sie könnte den ganzen Tag essen. Ihre Lieblings-Leckerlies sind zurzeit Entenstreifen. Die gibt es jeden Abend als Betthupferl.